BERATUNG FÜR FAMILIEN

Der Haussegen hängt schief? Dann kann ein unbeteiligter Schiedsrichter für ungelöste Familienprobleme oder andere Schwierigkeiten Ihre Rettung sein!

Beratung für Familien

DIE FAMILIENMEDIATION

Jedes einzelne Familienglied trägt dazu bei die Familie zu definieren. So wie jeder die Familie sieht, so verhält er sich ihr gegenüber. Dies wiederum bewirkt eine Reaktion von anderen Mitgliedern der Familie. So entsteht in jedem ein Bild seiner Familie. Dabei kann es aber auch zu Fehlinterpretationen und Verhaltensauffälligkeiten kommen.

  • Paar-Ebene

    Hier tritt das Paar in Beziehung. Gemeinsame Wünsche und Bedürfnisse werden geteilt und befriedigt.

  • Eltern-Ebene

    Das Paar findet einen Konsens für die Kindererziehung. Die an das Wohl und die Bedürfnisse des Kindes angepasst ist.

  • Kinder-Ebene

    Hier wird altersgerecht gespielt. Wichtig für die Eltern: Hier werden keine erzieherischen Maßnahmen ergriffen. Hier wird einfach nur gespielt.

  • Die Leseratten

    In der Familie finden sich sogenannte Sub-Systeme. zB. die Leseratten. Gemeinsame Interessen die sich vom Rest der Familie trennen. Hier wird die Individualität gefördert.

  • Die Köchinnen

    Hier wird gefachsimpelt. Fähigkeiten werden gestärkt und Persönlichkeit aufgebaut.

  • Individualismus

    Der Genuss, auch Zeit mich sich alleine zu verbringen. Kinder machen ca. mit dem 10 Lj. die Kinderzimmertüre zu um sich abzugrenzen. Gesunde Grenzen müssen gelernt und gelebt werden können.

Methoden für Familienberatung

METHODENSAMMLUNG

Spezielle Fragetechniken helfen Nichtgesagtes und Interpretationen anzusprechen und damit veränderbar zu machen. Visualisierungstechniken und Aufstellungen geben greifbare Bilder. Imaginationen helfen zur inneren Ruhe. Hausaufgaben sind eine Hilfestellung für die Erarbeitung gemeinsamer Familienziele.

Beratung für Mitranten

DIE CO-BERATERIN

In manchen Situationen ist es hilfreich eine zweite Person im Geschehen zu haben. Bei Traumatisierungen die durch einen Mann verursacht wurden, kann der männliche Berater einen Trigger auslösen. Die psychosoziale Arbeit mit einer Beraterin ist hier dringend ratsam.

Portfolio für die Familienberatung

WOMIT BESCHÄFTIGEN WIR UNS

  • Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten (zB. ADHS)
  • unlösbare Konflikte in der Familie
  • Scheidung nach §95a
  • sämtliche Familienthemen