BERATUNG FÜR PAARE

Jeder Mensch ist einzigartig. Jeder hat seine eigene Lebensgeschichte und somit auch einzigartige Erwartungen an den Partner. Und so kommt es, dass wir als Paar ein und dieselbe Situation ganz verschieden wahrnehmen. Macht uns gerade unsere Einzigartigkeit so attraktiv, ist sie auch für unsere Missverständnisse und Paarprobleme verantwortlich. Kommen dann noch traumatische Kindheitserlebnisse hinzu, ist das Beziehungschaos meist perfekt.

Wenn nichts mehr geht, erinnern wir uns emotional an Missstände aus unserer Vergangenheit. Unser vernachlässigtes Kind meldet sich und wir reagieren entsprechend. Wie gerne hätten wir nicht unsere innersten Wünsche und Sehnsüchte erfüllt gesehen. Diese gilt es in der Paararbeit sichtbar zu machen. In erlebnisorientierten Paartransaktionen bekommen wir die Möglichkeit unser inneres Kind zu heilen. Können sich Paare dann ihre innersten Ängste und Bedürfnisse anvertrauen und sich diese auch gegenseitig erfüllen, haben wir einen Nährboden geschaffen auf dem eine konstruktive Beziehung gedeihen kann.

Beratung für Paare
  • Informationsphase

    Aufdecken der vorhandenen Kommunikationsmuster und hinterfragen von Wünschen und Bedürfnissen.

  • Veränderungsphase

    Sichtbar machen der vorhandenen Strukturen. Gegenseitiges einfühlen in das Beziehungsbild des Partners.

  • Integrationsphase

    Erarbeiten einer bewussteren Haltung. Was benötigt mein Partner/ meine Partnerin? Worauf möchte ich nicht verzichten? Was wollen wir für uns gemeinsam?

Wenn es uns gelingt die Verantwortung für unser inneres Kind zu übenehmen und unerfüllbare Wünsche nicht von unserem Partner erfüllt sehen wollen, kann unser inneres Kind heilen. Bin ich als Erwachsener dann in der Lage für meine Bedürfnisse selbst zu sorgen, kann eine reife Beziehung entstehen und gemeinsames wachsen.